Landhausstil

Landhausmöbel: Rustikal, romantisch & natürlich

Früher waren Landhäuser den wohlhabenden Bürgern vorbehalten, die sich dort von der Hektik der Stadt erholen wollten. In der eigenen Wohlfühloase musste neben der Architektur besonders die Einrichtung stimmen. Der Landhausstil wurde dafür nicht einfach „erfunden“, sondern bildete sich nach und nach aus. Edle und gleichzeitig rustikale Möbel hielten Einzug, meist in weiß oder gelaugt/geölt, mit wenig Schnörkel und trotzdem zeitlos. Der Stil und die Holzmöbel sollten die Natur aus Garten und Wald in die Villen und Landhäuser bringen. Die Ausführungen in weiß bringen zudem noch einen weiteren Vorteil mit sich: Sie lassen Räumlichkeiten in ungeahnten Glanz erstrahlen. Bei wenig Licht lassen Sie das Ambiente heller und freundlicher wirken. Bei viel Lichteinfall hingegen geben Sie dem Raum noch mehr Strahlkraft.

Kombinationen für den Landhausstil

Neben der Platzierung der richtigen Möbel, lässt sich das Landhausflair natürlich noch mit passenden Elementen ausbauen. Dafür bietet sich einfach und schnell allerlei Dekoration an: Von passenden Lichtern über klassische Kerzenhalter bis hin zu hellen Holzschalen. Auch frische Blumen, Trockenblumen, oder gebundene Ähren fügen sich, richtig platziert, passend in den Landhausstil. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt – Hauptsache natürlich, ursprünglich und zeitlos lautet die Devise! Farblich machen sich helle und Pastelltöne an Wänden oder Sofas prima im Landhaus-Ambiente. Eher als unpassend werden zu moderne Gegenstände empfunden, die einen gewissen Minimalismus oder optische Kälte ausstrahlen. Damit passen Sie nicht zum warmen und wohligen Ambiente, das der Landhausstil vermittelt. In den letzten Jahren hat sich zum klassischen Landhausstil noch der „Maritime Landhausstil“ entwickelt. Dabei finden bei der Dekoration auch Treibhölzer, Muscheln oder Elemente wie kleine Steuerräder und Anker Platz.

Günstige, massive Landhausmöbel für jeden!


Heutzutage ist der Landhausstil längst nicht mehr "Privileg" der Oberschicht und die Möbel kosten kein Vermögen mehr -  trotz ihrer hohen Wertigkeit. Außerdem sind sie schon lange nicht mehr nur herrschaftlichen Landhäusern oder Villen vorbehalten: Auch abseits ländlicher Gegenden und in Stadtwohnungen macht sich der Stil bestens, bringt er doch ein Flair von ländlichem Charme mit Natürlichkeit und Beständigkeit – und schafft damit einen ästhetischen Ausgleich zur Hektik der Stadt.

 

1-16 von 106

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

1-16 von 106

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge